Kraftdrücken im Bankdrücken

Kraftdrücken im Bankdrücken

Bankdrücken sind eine sehr häufige Übung in verschiedenen Sportarten. Powerlifting blieb auch nicht gleichgültig. Damit die Übung effektiv ist und das Ergebnis ihrer Durchführung glücklich ist, ist es notwendig, die Technik des Bankdrückens zu studieren und korrekt mit dem Projektil zu arbeiten.

In diesem Artikel werden wir versuchen, alle Feinheiten der Leistung zu enthüllen, wir werden über die Vorteile des Aufwärmens und anderer Nuancen erzählen, die sicher für einen wissbegierigen Sportler nützlich sein werden.

Die Übung ermöglicht es nicht nur, die Muskeln der Thoraxzone qualitativ zu entwickeln. Er hat so viele verschiedene Vorteile. Es betrifft also fast alle Brustmuskeln, von denen die Stärke des Rumpfes und der powerlifting der bankdrückenArme abhängt – das sind Trizeps und Deltas.

Viele Sportler verstehen nicht, woher in dieser einfältigen Übung so viele technische Feinheiten sind. Aber sie sind. Zuallererst müssen Sie verstehen, dass dies keine Übung für Wettkämpfe in der Leichtathletik ist – es wird nur verwendet, um die Stärke und Ausdauer des Athleten zu verbessern.

Bei manchen Muskeln, zum Beispiel bei Trizeps, wird die Bankpresse stark belastet. Auch verwendet werden unersetzbare Deltamuskeln. Der Zweck des Bankdrückens besteht darin, das Delta so weit wie möglich zu laden. Dazu wird ein praktischer schmaler Griff gewählt. Gleichzeitig werden Ellbogen gegen den Torso des Sportlers gedrückt, und nicht ruckeln.

Die Technik des Bankdrückens, das im Powerlifting liegt

Die Ausgangsposition für die Übung sollte wie folgt sein: Der Athlet liegt auf der Oberfläche der Bank, so dass es möglich ist, die Stange im Brustbereich zu halten. In diesem Fall sollten die Hände begradigt werden.

Danach fällt die Stange auf die Brust, die Hände kehren zu der Position zurück, von der aus die Übung begonnen wurde. Aber das bedeutet nicht, dass Sie die Übung mit dem Projektil beendet haben. Abgeschlossen wird nur berücksichtigt, wenn der Balken zum Support zurückkehrt.

Sie müssen wissen, dass Sie das maximale Gewicht für eine Presse ein einziges Mal verwenden müssen. Übung wird nicht umsonst basisch genannt. Es wird für die Entwicklung der Brustmuskeln, deren qualitatives Studium, sowie für die Steigerung der Kraft und Ausdauer des Athleten verwendet. Nur die richtige Ausführung ist in der Lage, dem Athleten das notwendige Ergebnis zu geben.

Barposition

Wenn Sie gerade lernen, diese Übung durchzuführen, müssen Sie ständig die Bewegungsbahn der Rute überwachen – sie sollte die Brust in der Zone berühren, in der sich der Solar Plexus befindet.

Sie können auch einen durchschnittlichen Griff wählen, der Ihnen hilft, die Belastung zu regulieren. Hvat hängt von der Erfahrung des Athleten, seinen Fähigkeiten und Zielen ab, die der Sportler verfolgt. Schon während der Übung, wenn die Muskeln daran gewöhnt sind, richtig zu arbeiten, und der Ausführungsmechanismus ausgearbeitet ist, ist es nicht notwendig, die Bewegung des Griffbretts zu überwachen.

powerlifting

Die Position der Ellbogen

Wie wir bereits gesagt haben, müssen die Ellbogen gegen den Körper gedrückt werden, da dies eine gute Möglichkeit ist, die Muskeln von der Last zu entlasten und die richtige Bewegungsbahn zu erarbeiten.

Sehr vorsichtig müssen Sie sich dem Tempo der Übung nähern. Es muss schnell sein, damit der Athlet beim Bankdrücken explosive Kraft spürt. Die Stange scheint also von der Brust abzuprallen, und die Bewegungen werden immer schärfer und schneller.

Es ist nötig, die explosive Kraft und die Bewegungen zu trainieren, wie oft, beschleunigend, vergessen die Sportler die Technik der Durchführung der Presse.

Gewicht wahl

Es ist wichtig, ein bequemes Gewicht zu wählen, mit dem Sie die Muskeln maximal laden können, um einen bankdrücken in einem schnellen Rhythmus durchzuführen. Meistens verwenden Athleten 85% des Maximums.

Der Athlet liegt genau, ruckelt nicht, bewegt sich nicht, schüttelt nicht den Kopf. Der Balken ist so gewählt, dass der durchschnittliche bequeme Griff eingehalten wird (je mehr Griff, desto einfacher ist es, das Gewicht anzuheben). Die Bar scheint von der Brust „wegzufliegen“, was im Sport mit dem Begriff „Release“ bezeichnet wird. Ein schnelles Tempo der Ausführung wird dazu beitragen, das Volumen der Muskeln der Brust zu erhöhen, die Belastung der Muskeln zu maximieren und sie auszuarbeiten.

Körperposition

Der Körper sollte gerade liegen, sollte keine Biegungen haben. Sie können auch versuchen, die Muskeln zu „pumpen“, wenn Sie die Geschwindigkeit der Bankdrücken verlangsamen. Übrigens ist diese Übung geeignet, einen Muskel zu isolieren, wenn es erforderlich ist, einen von ihnen zu laden, und den ganzen Rest einfach für eine Weile von der Arbeit zu entfernen.

Für Powerlifter ist Bankdrücken eine Übung, die Teil des Wettbewerbs und der Leistungen ist. Um das maximale Gewicht zu erhöhen, müssen Sie die Regeln befolgen:

  • Verringern Sie den Radius der Handbewegungen so weit wie möglich. Gewicht bei der Wahl des Maximums.
  • Versuchen Sie, eine große Anzahl von Muskeln zu involvieren. Um sie in die Arbeit einzubeziehen, müssen Sie sie bestmöglich trainieren und aufwärmen.
  • Beim Powerlifting sind die Übungen langsam, weil die Hauptsache ist, das Maximum zu erhöhen.

Wie reduziere ich die Amplitude?

Um die Amplitude zu reduzieren, müssen Sie den Griff erhöhen. Dies ist logisch, denn je breiter der Griff, desto mehr Gewicht steht uns zur Verfügung. Und deshalb können wir maximal arbeiten. Aber es gab bankdrückenFälle, in denen die Athleten einen so großen Griff hatten, dass es nicht einmal möglich war, die Stange von ihrem Platz zu bewegen. Deshalb wurde ein Maximum von 81 cm eingeführt.Ein breiter Griff für einen Anfänger ist eine sehr unbequeme Aufgabe, man muss sich daran gewöhnen, den Hals auf diese Weise zu halten. Nur eine gute und gründliche Ausbildung hilft Ihnen, die Übung richtig auszuführen.

Erneut weisen wir darauf hin, dass das Powerlifting der Bankdrücken sich von dem im Bodybuilding und anderen Sportarten liegenden Druck unterscheidet. Er hat seine eigenen Eigenschaften, die Hauptsache ist, dass die Übung in Wettbewerben durchgeführt wird. Um diese Art von Drücken so korrekt wie möglich auszuführen, empfehlen wir Ihnen, das klassische Bankdrücken zu üben, um die Muskeln Ihrer Brust zu trainieren. Führen Sie Bankdrücken als eine konkurrierende Übung ist nur möglich, wenn die Muskeln ausgearbeitet werden, und sind in der Lage, das maximale Gewicht zu erhöhen.

Außerdem empfehlen wir, dass Sie in dieser Übung mehrere grundlegende – grundlegende – Momente durcharbeiten. Dazu gehören die Ausgangsposition, der breite Griff, die Position der Ellenbogen und der Körper (ohne Brücke). Achte auch auf die Bewegungsbahn der Arme und die Blickrichtung. Der Anblick sollte nicht wandern. Ebenso wichtig ist das Atmen, Stützen an Beinen und Rumpf.

X