Showing all 5

VIEW:
Sort By:
Show:

Tamoxifencitrat ist ein selektiver Östrogenrezeptormodulator (SERM), der 1961 von der pharmakologischen Firma ICI unter der Marke AstraZenaca hergestellt wurde. Heute gibt es eine große Anzahl von universellen Formen von Tamoxifen Citrate auf dem Verbrauchermarkt, aber der berühmteste von ihnen ist Nolvadex . Sehr oft wird Tamoxifencitrat als Antiöstrogen bezeichnet, obwohl seine positiven Funktionen dort nicht enden. Sein wichtigstes Merkmal besteht darin, in einigen Teilen des Körpers gleichzeitig als Anti-Östrogen und in anderen als Östrogen zu wirken.
Dieses Medikament wird seit vielen Jahrzehnten sehr aktiv in der medizinischen Praxis eingesetzt, und zwar bei der Behandlung von Brustkrebs. Er ist bei Verbrauchern von anabolen Steroiden gleichermaßen beliebt, obwohl Tamoxifencitrat nicht zur Kategorie der anabolen Steroide gehört. Die Tatsache, dass diese Droge hilft, die Manifestation von Nebenwirkungen der östrogenen Natur zu bekämpfen, die den meisten anabolen Steroiden innewohnen. Sehr häufig wird es im Rahmen der Post-Course-Therapie mit PCT eingesetzt. Start PCT ist in 3 – 6 Wochen nach dem Ende des Empfangs von anabolen Steroiden notwendig. Diese Therapie beschleunigt den Prozess der Wiederherstellung der natürlichen Produktion von Testosteron, das während der Einnahme von hormonellen Anabolika unterdrückt wurde.

Unterscheidungsmerkmale und Hauptfunktionen Tamoxifencitrat

Die Tatsache ist, dass Tamoxifen Citrat ist ein Medikament der SERM-Kategorie, die gleichzeitig als Anti-Östrogen und Östrogen in verschiedenen Teilen des Körpers wirken kann. Als Anti-Östrogen-Medikament kann das Hormon Östrogen aktiv blockieren. Diese Tatsache ist sehr wichtig für Patienten mit Brustkrebs, weil oft ein bösartiger Tumor genau dieses Hormon isst. Blockierende Östrogenspiegel sind für Liebhaber schöner Erleichterung von großer Bedeutung, da der Anstieg des Gehalts dieses Hormons durch Muskelgewebe beeinträchtigt wird und zu Gynäkomastie führen kann.

Für viele Anwender von Tamoxifen Citrate ist dieses Medikament nicht vollständig verstanden, da seine Fähigkeit, gleichzeitig als Östrogen und Antiöstrogen zu wirken, in der Tat sehr überraschend ist. Als Östrogen wirkt Tamoxifencitrat in der Leber. Es stärkt das Herz-Kreislauf-System einer Person und verbessert das Cholesterin-Gleichgewicht. Diese Tatsache ist für die meisten Anwender von Anabolika sehr wichtig, da die meisten dieser Medikamente einen negativen Einfluss auf Ihre Cholesterinbilanz haben.

Auch die Verwendung von Tamoxifencitrat stimuliert die Hypophyse und aktiviert die Produktion von Luteinisierendes Hormon (LH) und Follikelstimulierendes Hormon (FSH)

Die positiven Auswirkungen der Einnahme von Tamoxifen Citrat

Für Benutzer von Anabolika, die positiven Auswirkungen der Einnahme von Tamoxifen Citratesind vor allem dieses Medikament in PCT aufzunehmen. Es sollte angemerkt werden, dass solche anabolen Steroiden wie Testosteron und Nandrolon den Östrogenspiegel im Körper signifikant erhöhen. Dies ist auf die Umwandlung von Testosteron zu Östrogen aufgrund seiner Wechselwirkung mit dem Aromataseenzym zurückzuführen. Der Prozess der Aromatisierung führt oft zum Auftreten von Nebenwirkungen wie die Beibehaltung von überschüssiger Flüssigkeit im Körper und Gynäkomastie. Im Laufe der Zeit kann dies zu hohem Blutdruck führen. Tamoxifencitrat reduziert nicht die Östrogenspiegel im Körper, sondern interagiert direkt mit Östrogenrezeptoren und beeinträchtigt die Aktivität dieses Hormons. Es sollte angemerkt werden, dass dies nicht eine 100% ige Garantie des Schutzes gegen Gynäkomastie für alle Männer sein kann. Eine sehr große Rolle spielt dabei die genetische Natur des Menschen. Wenn Citrat Tamoxifen nicht den notwendigen Schutz bietet, benötigen Sie stärkere Medikamente, und es ist besser, mit der Einnahme von Aromatasehemmern zu beginnen. Die Vorbereitungen der KI-Kategorie sind Anti-Östrogene, die die Wirkung von Aromatase blockieren und die Östrogenspiegel signifikant reduzieren.

Das wichtigste Merkmal dieser Droge für Fans von Anabolika ist ihre Fähigkeit, Testosteron-Produktion zu aktivieren. Tatsache ist, dass während der Aufnahme von Anabolika die natürliche Produktion dieses Hormons definitiv unterdrückt wird. Deshalb haben fast alle Kurse von hormonalen Anabolika ein zusätzliches Testosteron in ihrer Zusammensetzung. Sobald Ihr Zyklus zu Ende ist, müssen geeignete Maßnahmen ergriffen werden, um den Prozess der natürlichen Testosteronproduktion wiederaufzunehmen. Die Wiederherstellung kann von selbst erfolgen, aber dies wird viel Zeit in Anspruch nehmen und die Einnahme von Tamoxifen Citrate wird diesen Prozess erheblich beschleunigen.

Es ist sehr wichtig zu beachten, dass jeder PCT, der Tamoxifencitrat oder ein SERM enthält, nur dann helfen wird, wenn Sie vor der Einnahme von anabolen Steroiden keine Probleme mit der natürlichen Testosteronproduktion hatten.

Vergessen Sie auch nicht, dass viele Konsumenten von anabolen Steroiden sehr falsch sind, wenn sie glauben, dass eine gut entwickelte Post-Kur-Therapie zu einer vollständigen Genesung des Körpers beitragen wird. Tatsächlich wird Tamoxifencitrat zum Wiederherstellungsprozess beitragen, aber es wird es nicht beenden. Es dauert einige Monate, um diesen Prozess abzuschließen, aber PCT wird Ihnen dabei helfen, diese Zeit besser zu überleben.

Für Patienten mit Brustkrebs sind die positiven Wirkungen von Tamoxifen-Citrat noch eindeutiger als für Benutzer anaboler Steroide. Das Hormon Östrogen fördert aktiv einen bösartigen Tumor und Tamoxifencitrat blockiert seine Aktivität und lässt den Tumor nicht wachsen. Es sollte angemerkt werden, dass dies nicht der einzige ist, sondern einer der wirksamsten Medikamente in dieser Richtung. Normalerweise beginnt die Behandlung mit AI-Medikamenten und wechselt allmählich zu einem solchen SERM wie Tamoxifencitrat. Es wird auch häufig zur Vorbeugung von Frauen verschrieben, die eine sehr starke genetische Veranlagung für die Manifestation dieser Krankheit haben.

Nebenwirkungen Tamoxifen Citrate

Tatsächlich können bei der Einnahme von Tamoxifen Citrate einige negative Nebenwirkungen auftreten, wobei jedoch darauf hingewiesen wird, dass dies eines der sichersten Produkte von SERM ist, die heute auf dem Verbrauchermarkt existieren. Die meisten Männer tolerieren dieses Medikament sehr gut und haben keine negativen Symptome. Nebenwirkungen treten häufiger während der Anwendung von Tamoxifen Citrat bei Frauen auf. In der Regel enthalten sie:

  • Vaginalen Juckreiz
  • Blutung
  • Erhöhte Schwitzen
  • Magenverstimmung
  • Kopfschmerzen

Es sollte angemerkt werden, dass die obigen Nebenwirkungen möglich sind, sich jedoch in der Praxis äußerst selten bemerkbar machen. Weniger häufige Nebenwirkungen, die während Citrat Tamoxifen auftreten können, sind folgende Symptome:

  • Ausschlag
  • Reduzierung der Leukozyten des Körpers
  • Endometriale Veränderungen
  • Erhöhung des Triglyceridspiegels
  • Lungenembolie

Es ist sehr wichtig zu beachten, dass dieses Medikament von schwangeren Frauen und Frauen, die sich auf die Geburt eines Kindes vorbereiten, verboten ist. Tatsache ist, dass die Einnahme von Tamoxifen Citrate oder einem anderen Arzneimittel der SERM-Kategorie den sich entwickelnden Embryo stark schädigen kann.

Dosierung Tamoxifen Citrat

Wenn wir über therapeutische Praxis sprechen, insbesondere über die Behandlung von Brustkrebs, dann gibt es 6 am häufigsten vorkommende Kurse. Ihre durchschnittliche Dosierung beträgt 10 bis 20 Milligramm Wirkstoff pro Tag. Die Menge des Arzneimittels sollte in zwei Dosen eingeteilt werden. Die Dauer des Kurses ist individuell und hängt vom Krankheitsbild ab. Tamoxifencitrat wird in der Regel so lange eingenommen, bis der maligne Tumor endgültig abklingt, aber nach der Behandlung wird die Einnahme von Medikamenten nicht gestoppt und zur Vorbeugung und Vorbeugung von Rückfällen genommen.

Wenn wir davon sprechen, die Droge für den Sport zu nehmen, dann ist die durchschnittliche Dosis 10-20 Milligramm Wirkstoff pro Tag, um gegen Nebenwirkungen der östrogenen Natur, insbesondere von Gynäkomastie, zu schützen. Wenn diese Dosis Sie nicht vor der östrogenen Aktivität von Anabolika schützen kann, macht es keinen Sinn, sie zu erhöhen, Sie müssen einfach aufhören, die Droge einzunehmen und sie durch KI-Medikamente zu ersetzen. Viele Männer haben Angst, KI-Medikamente einzunehmen, da sie aufgrund der Flüssigkeitsretention im Körper eine deutliche Volumenvergrößerung verhindern. Sie müssen jedoch klar verstehen, dass überschüssiges Wasser nichts mit Muskelrelaxation zu tun hat und in Ihrem Körper äußerst unerwünscht ist.

Wenn wir über die Nachbehandlung sprechen, beträgt die Anfangsdosis 40 Milligramm des Wirkstoffs. Die durchschnittliche Kursdauer beträgt 2 – 3 Wochen. Dann wird die Dosierung auf 20 Milligramm reduziert und das Medikament weiterhin 2 bis 3 Wochen lang eingenommen. Damit PCT ein positives Ergebnis liefern kann, ist es besser, mehrere Medikamente einzubeziehen. Es wird zusätzlich empfohlen, dass Tamoxifen in seinem Verlauf ein solches SERM wie Clomiphencitrat (Clomid)

X