Showing all 1

VIEW:
Sort By:
Show:

Methyl drostanolone , die auch als metastron bekannt ist , ist eine starke oral anabolen Steroid aus Dihydrotestosteron abgeleitet. In der Struktur ist er ein Verwandter von Drostanolon. Der einzige Unterschied besteht in der Zugabe eines Methylradikals in Position 17-alpha, um die Bioaktivität bei oraler Verabreichung zu erhöhen. Diese beiden Medikamente sind sehr ähnlich. Sowohl Drostanolon als auch Metidrostanolon sind nicht aromatisiert, haben keine östrogene Aktivität und haben das gleiche Verhältnis von anaboler zu androgener Wirkung. Laborstudien haben gezeigt, dass Methyl-Drostanolon 4-mal anaboler als Methyltestosteron ist und dabei nur 20% der Androgenität von Methyltestosteron besitzt. Er war bei Sportlern gefragt, wegen seiner Fähigkeit, das Trockengewicht ohne Verzögerung des Wasser- oder Fettwachstums zu erhöhen.

Geschichte:

Methyldrostanolon wurde erstmals 1959 beschrieben. Dieses Steroid wurde von Syntex zusammen mit Medikamenten wie Drostanolon und Oxymetalon erhalten. Im Gegensatz zu ihnen wurde es nie als Medikament freigegeben. Es wurde eine kurze Zeit in einer veränderten Form, genannt Dimetazin, veröffentlicht. Methyldrostanolon erschien 2005 in den USA. Die Droge wurde ohne Einschränkungen wegen einer Lücke im Gesetz von 1991 verkauft. Im Jahr 2006 forderte die FDA, dass ihre Freisetzung als Nahrungsergänzungsmittel eingestellt werden sollte.

Produktformulare:

Methyl-Drostanolon wurde nicht als verschreibungspflichtiges Arzneimittel ausgegeben. Es wurde als Nahrungsergänzungsmittel mit 10 mg Steroid in jeder Kapsel freigegeben.

Strukturmerkmale:

Methylldrostanol – modifiziertes Dihydrotestosteron. Es unterscheidet sich: 1) durch Zugabe einer Methylgruppe in der Position von 17 alpha, was es erlaubt, das Medikament bei oraler Einnahme zu schützen, 2) durch Zugabe einer Methylgruppe an der 2-alpha-Position, was die anabole Kraft erhöht des Steroids, was die Resistenz gegen den Metabolismus durch das Enzym 3a-Hydroxysteroid-Dehydrogenase im Muskelgewebe erhöht.

Unterdrückung von Testosteron:

Alle AAS in Dosen, die für den Muskelaufbau benötigt werden, hemmen die endogene Produktion von Testosteron. Ohne Intervention, die die Produktion von Testosteronsubstanzen stimuliert, kehrt Testosteron innerhalb von 1-4 Monaten nach dem Kurs wieder auf normales Niveau zurück. Beachten Sie, dass sich bei längerem hypogonadotropem Hypogonadismus ein sekundärer Zustand entwickeln kann und medizinische Eingriffe erforderlich sind.

Eintritt (für Männer):

Die effektive Dosis von Methyldrostanon zur Verbesserung der körperlichen Fitness liegt im Bereich von 10-20 mg pro Tag, nicht mehr als 6-8 Wochen in Folge. Dieses Niveau führt zu einer spürbaren Steigerung der Muskulatur und wird von Fettverbrennung begleitet und die Zeichnung verbessert. Erwarten Sie keine Zunahme von 30 Pfund, die meisten werden nur 10 Pfund hinzufügen können. Höhere Dosen geben der Leber mehr Stress. Manchmal wird es (20 mg) mit nicht-toxischen Präparaten wie Testosteron, Nandrolon oder Boldenon kombiniert, was das Wachstum von Muskelgewebe erhöht. Beim Trocknen wird es oft mit Primobolanom oder Trenbolon kombiniert.

Eintritt (für Frauen):

Die effektive Dosis von Methyl-Drostanolon zur Verbesserung der körperlichen Fitness liegt im Bereich von 2,5 mg pro Tag, nicht mehr als 4-6 Wochen in Folge, um die Wahrscheinlichkeit einer Virilisierung zu minimieren.

Auswirkungen von Superdrol

Bei der Betrachtung der Auswirkungen von Superdrol, ist es am besten, es als eine Droge zu behandeln, die beim Aufbau von Muskelmasse hilft. Die Marketingkampagne für das Steroid basierte auf der Tatsache, dass es als wirksameres Medikament als Anadrol angesehen wurde, daher der entsprechende Name Superdrol, was „Super Anadrol“ bedeutet. Athleten, die die Wirkung beider Medikamente ausprobiert haben, argumentieren jedoch, dass die Anwendung von Superdrol nicht zu einem so wirksamen Muskelrelaxansystem führt wie das Anadrol-Steroid. Jedoch können Sie eine gute Zunahme der Muskelentlastung erhalten, wenn Sie genügend Kalorien auf dem Steroidkurs verbrauchen. Es sollte angemerkt werden, dass die Muskelmasse, die Sie gewinnen, nicht von solchen unangenehmen Nebenwirkungen begleitet wird, wie die Beibehaltung von überschüssiger Flüssigkeit im Körper. Was kannst du nicht über Anadrol sagen? Ebenfalls, Bodybuilder sollten verstehen, dass die Einnahme von Supergirl die Stoffwechselprozesse signifikant aktivieren wird und dies zu einer besseren Muskelentlastung führt. Es kann nicht gesagt werden, dass Sie überhaupt keine fettige Schicht bekommen, aber mit der Verwendung von Superdrol wird dieser Nebenwirkungseffekt minimal sein.

Auch die Verwendung von Superdrolwird Athleten empfohlen, die Diät machen und versuchen, eine extra fette Schicht zu verbrennen. Dieses Steroid wird es Ihnen ermöglichen, die bereits erworbene Muskelrelaxation bei strenger Diät und Kalorienmangel zu bewahren. Um überschüssiges Fett loszuwerden, muss eine Person mehr Kalorien ausgeben, als sie benötigt. Solche Bedingungen stellen eine Bedrohung für das bereits vorhandene Muskelgewebe dar. Denn wenn der Körper nicht genügend Nährstoffe erhält, werden diese vorrangig aus der vorhandenen Muskelmasse gewonnen. Das heißt, der natürliche Instinkt des Überlebens zwingt Ihren Körper, die Ressourcen des Muskelgewebes zu nutzen, anstatt Fettablagerungen. Es ist möglich, nur die Diät zu nennen, bei der Sie überflüssiges Fett verlieren und ein bereits vorhandenes Muskelrelief bewahren können. Die Aktion von Superdrol stellt sicher, dass Sie diesen Effekt erzielen.

Unabhängig von dem Zweck, für den Sie die Superdrill anwenden: um Muskelrelaxanz aufzubauen oder überschüssiges Fett zu verbrennen, erhöht dieses Steroid Ihre Kraft und Ausdauer erheblich. Die Droge kann in dieser Richtung nicht als Anführer bezeichnet werden, aber der positive Effekt wird sehr bedeutsam sein. Sie werden weniger ermüden und sich nach anstrengender körperlicher Anstrengung schneller erholen. Dies bedeutet nicht, dass die Trainingsperioden länger sind, aber sie werden effektiver. Die Vorteile der Einnahme eines anabolen Steroids sind nur dann spürbar, wenn der Athlet den korrekten und gut durchdachten Trainingszyklus trainiert.

Nebenwirkungen von Superdrol

Es gibt eine Reihe von Nebenwirkungen auf dem Superdrol-Kurs, die den Konsumenten dieses Arzneimittels unbedingt bekannt sein müssen. Es kann in dieser Richtung nicht als zu problematisch bezeichnet werden, jedoch kann der Superdrill in bestimmten Bereichen gesundheitliche Probleme verursachen. Menschen, die Probleme mit der Leber oder Cholesterin Gleichgewicht haben, sollten aufhören, dieses Medikament zu nehmen. Und selbst ein absolut gesunder Mensch auf dem Steroidkurs sollte die geringsten Veränderungen in seinem Körper genau beobachten. Damit Sie die Nebenwirkungen, die auf dem Superdrol-Kurs möglich sind, besser kennenlernen, haben wir sie in mehrere thematische Kategorien eingeteilt.

Nebenwirkungen der östrogenen Natur
Nebenwirkungen von Superdrol haben nicht die durch die östrogene Aktivität des Steroids verursacht. Solche Manifestationen wie Gynäkomastie und übermäßige Flüssigkeitsretention im Körper sind auf dem Weg dieses anabolen nicht möglich. Aufgrund der Anwesenheit des Hormons Methyldrostanolon in der Formulierung besteht keine Notwendigkeit für eine zusätzliche Verabreichung gegen Östrogen.

Nebenwirkungen der androgenen Natur

Die Nebenwirkungen, die auf dem Superdrol-Kurs möglich sind, umfassen androgene Manifestationen. Aufgrund der eher geringen androgenen Aktivität werden die meisten Männer das Steroid jedoch sehr leicht einnehmen. Mögliche Nebenwirkungen androgynen Charakters im Verlauf des Superdrills können folgende Symptome aufweisen:

  • Aussehen von Akne
  • Kahlheit
  • Zunahme männlicher Haare

Alle oben genannten Nebenwirkungen sind in hohem Maße abhängig von der genetischen Prädisposition einer Person. Denken Sie jedoch daran, dass die Verwendung von Inhibitoren der Reduktase-5, z. B. Finasterid, die androgene Natur des Steroids nicht verringern kann. Dies ist auf die Anwesenheit in der Zusammensetzung des Hormons Methyldrostanolon zurückzuführen.

Die androgene Natur von Superdrol kann auch eine Virilisierung bei Frauen verursachen. Solche Nebenwirkungen sind:

  • Vergröberungsstimme
  • Zunahme männlicher Haare
  • Klitoris Größenzunahme

Trotz der Tatsache, dass das Steroid eine ausreichend niedrige androgene Bewertung hat, wird das Risiko einer Virilisierung im fairen Geschlecht ziemlich hoch sein. Die meisten Sportler merken, dass die Verwendung von anderen Steroiden, zum Beispiel Oxandrolone (Anavar) – eine viel bessere Wahl ist. Wenn eine Frau die Manifestation der Virilisierung auf dem Superdrol-Kurs markiert, sollte die Droge sofort abgebrochen werden. Wenn Sie dies sofort tun, werden negative Nebenwirkungen schnell verschwinden. Aber diesen Prozess zu ignorieren kann zu irreversiblen Konsequenzen führen.

Einfluss auf das Herz-Kreislauf-System

Nebenwirkungen in dieser Richtung sind für die meisten Sportler am gefährlichsten. Das Hormon Methyldrostanolon kann sich sehr negativ auf Lipide auswirken, indem es das Cholesteringleichgewicht zugunsten von schlechtem Cholesterin (LDL) verändert. Trotz der Abwesenheit von Nebenwirkungen einer östrogenen Natur kann der Superdrol-Kurs Probleme mit ansteigendem Blutdruck zeigen. Die wahrscheinlichste Nebenwirkung ist jedoch eine Veränderung des Cholesteringehalts.

Wegen der negativen Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System sollte ein Kurs dieses Steroids von einem gesunden Lebensstil gefolgt werden. Jene Athleten, die Probleme mit Cholesterin-Gleichgewicht oder Blutdruck haben, sollten sich definitiv weigern, die Droge einzunehmen. Aber auch absolut gesunde Bodybuilder sollten sich strikt an die richtige Lebensweise halten. Ihre Ernährung sollte reich an Omega-3-Fettsäuren sein. Eine zusätzliche Ergänzung von Fischöl-Ergänzungen wird empfohlen. Aber die Menge an gesättigten Fetten und einfachen Kohlenhydraten wird besser reduziert. Regelmäßige Herzlasten werden nicht überflüssig sein. Cholesterin Antioxidantien werden ebenfalls empfohlen.

Auswirkungen auf Testosteronspiegel

Die Verwendung von Superdrol wird definitiv die natürliche Produktion von Testosteron bei allen Männern ohne Ausnahme unterdrücken. Daher wird Athleten empfohlen, zusätzliches Testosteron zu verwenden. Diejenigen, die diese Regel ignorieren, spüren sehr schnell einen Mangel an Testosteron im Körper. Es spielt keine Rolle, in welcher Form Sie zusätzliches Testosteron nehmen, die Hauptsache ist, dass Ihr Körper die erforderliche Menge dieser Substanz erhält.

Sobald Sie den Superdrol-Kurs abgeschlossen haben und die Steroidzerfallprodukte Ihren Körper endgültig verlassen, wird die natürliche Produktion von Testosteron wieder aufgenommen. Für eine vollständige Wiederherstellung dieses Prozesses empfehlen Experten jedoch eine Post-Kur-Therapie (PKT). Ein solches Programm wird Ihrem Körper helfen, die natürliche Produktion von Testosteron schnell wiederherzustellen, und vor allem für die notwendige Zeit wird Ihnen genug von diesem wichtigen Hormon zur Verfügung stellen.

Ein sehr wichtiger Punkt! Die natürliche Erholung der Testosteronproduktion nach dem Superdrol-Kurs legt nahe, dass eine Person vor der Einnahme von Anabolika in diesem Bereich keine Probleme hatte.

Hepatotoxizität

Superdrol, wie alle anabolen Steroide, die ein alkyliertes Element 17-alpha enthalten, ist für die Leber toxisch und kann diesem lebenswichtigen Organ etwas anhaben. Steroid ist streng nicht für Sportler empfohlen, die anfangs Leberprobleme haben. Die Steroidrate erhöht die Leberenzyme. Dies bedeutet nicht, dass das Organ Schaden anrichtet, sondern eine bestimmte Belastung der Leber anzeigt. Athleten, die bestimmte Empfehlungen nicht befolgen, können jedoch Schwierigkeiten erwarten. Auf dem Huhn Superdrill sollten Sie also folgende Regeln beachten:

  1. Während der Aufnahme von Superdrol ist es unmöglich, andere anabole Steroide zu verwenden, die in ihrer Zusammensetzung ein alkyliertes Element 17-alpha aufweisen.
  2. Es ist notwendig, die übermäßige Verwendung von Alkohol aufzugeben. Die Einnahme von Alkohol in großen Mengen führt zu einer starken Belastung der Leber. Wenn Sie dazu beitragen und ein Steroid einnehmen, besteht die Möglichkeit, eine Reihe von gefährlichen Erkrankungen zu starten. Am besten nehmen Sie während des Kurses keine starken Getränke mehr zu sich. Denken Sie auch daran, dass häufiger als diese Athleten beginnen, Superdrol einzunehmen, um Muskelentlastung zu bilden, und die Verwendung von Alkohol trägt offensichtlich nicht zu diesem Prozess bei.
  3. Wenn möglich, ist es besser, keine Medikamente zu nehmen, besonders wenn sie nicht vom behandelnden Arzt verschrieben werden. Die meisten Medikamente haben einen signifikanten Einfluss auf die Leber. Deshalb, um sie auf dem Weg von anabolen Steroiden zu nehmen, ist es nur im extremsten Bedarf notwendig.
  4. Die Gesamtdauer des Kurses sollte 8 Wochen nicht überschreiten. Die meisten Athleten merken, dass ein Kurs von 6 Wochen völlig ausreichend sein wird. Denken Sie daran, dass alle Steroidpräparate, die ein 17-Alpha-Alkylelement enthalten, nicht länger als 6 bis 8 Wochen verwendet werden sollten.
  5. Auf dem Weg des Steroids wird eine zusätzliche Aufnahme von verschiedenen Hepatoprotektoren empfohlen.

Wenn Sie alle oben genannten Empfehlungen befolgen, können Sie Ihre Leber vor negativen Auswirkungen schützen. Alle Athleten, die den Superdrol-Kurs starten, sollten ihre Cholesterin-Balance, den Blutdruck und den Leberzustand genau überwachen.

Allgemeine Eigenschaften von Superdrol

Superdrol ist ein wirklich wertvolles Anabolikum, aber es ist schwer mit dem Marketingprozess der Hersteller übereinzustimmen und es als „Super“ Medikament zu bezeichnen. Das Hauptmerkmal des Steroid liegt in seiner interessanten Geschichte auf dem Verbrauchermarkt und eine Art Geheimnis, das die Marketingkampagne für den Verkauf von Superdrol umhüllte. All diese Tatsachen spielten eine Rolle, und eine große Anzahl von Männern verliebte sich einfach in diese Droge und machte sie zum Idol. Bei dieser Vorbereitung gibt es jedoch nichts Übernatürliches. Superdrol ist eine sehr einfache und verständliche anabole Droge.

X